Forschung Aktuell
 Wissenschaftsdienst

TU Berlin Wissenschaftsdienst der TU Berlin


Inhaltsverzeichnis

Ausgabe Jg. 5 / Nr. 2 / Juni 2004

(Alle Artikel stehen auch als .rtf-Dateien zum download bereit. Den entsprechenden Link finden Sie jeweils am Ende des Artikels. Fotos können durch Anklicken des jeweiligen Bildes auch vergrößert dargestellt und abgespeichert werden.)

Die Ausgabe Juni 2004 steht auch als pdf-Datei (379 kb) zur Verfügung.

Lichttechnik
Sonnensimulator heilt Patienten

TU-Wissenschaftler entwickelte ein Gerät, das durch künstliche Lichtquellen das für den menschlichen Organismus wichtige Vitamin D3 optimal erzeugt.

Klimafolgenforschung
Trocknet der Spreewald aus?

Ergebnisse aus der Klimafolgenforschung zur Entwicklung des Wasserhaushaltes im Spreewald bis zum Jahr 2050. (inkl. Foto)

Verkehrswesen
Damit die Bahn endlich schneller wird als der Lkw

Das europäische Exzellenznetzwerk Eisenbahnforschung soll das Chaos auf Europas Gleisen beseitigen, die Bahnnetze auf dem Kontinent vereinheitlichen und dadurch den Schienenverkehr konkurrenzfähiger machen.

Photonik
Licht ist ein Alleskönner

Mit der Zukunftstechnologie des 21. Jahrhunderts, der Photonik, beschäftigt sich an der TU Berlin ein interdisziplinärer Forschungsschwerpunkt. TU-Forscher bauten ein weltweit einmaliges laserspektroskopisches Messgerät zur Überwachung der Wasserqualität an Küstengewässern. (inkl. Fotos)

Pädagogik
Samenfang auf Socken

Über das Internetportal KLOU können Lehrerinnen und Lehrer Unterrichtsmaterial kostenlos austauschen. Die Idee dafür stammt vom Klett Verlag Stuttgart und der TU Berlin, die es gemeinsam aufgebaut haben. (inkl. Foto)

Geschichte
"Vom König zum Führer" 

In der Buchreihe der TU Berlin "Elitenwandel in der Moderne" beschäftigt sich ein weiterer Band mit dem deutschen Adel zwischen Kaiserreich und NS-Staat.