MELDUNGEN +++MELDUNGEN +++ MELDUNGEN


STUDENTEN-WEIHNACHT /rs/ Die Katholische Studentinnen- und Studentengemeinde (KSG) feiert am 24. Dezember Weihnachten und lädt ausländische Studierende dazu ein. Nähere Infos und Anmeldungen zur Feier gibt es bei der KSG St. Thomas Morus, Klopstockstraße 31 in 10557 Berlin. Telefon: 3 91 70 71.

HOTELBUCHUNG IM INTERNET /rs/ Berlin-Besucher können ihre Reise jetzt bereits von zu Hause aus per Internet planen und ihr Hotelzimmer buchen. Das Berliner Presse- und Informationsamt bietet dazu jetzt auf dem World Wide Web unter http://www.berlin.de/ einen entsprechenden Dienst an. Zu finden sind dort Gästebetten in Hotels und Pensionen, die sich der Berlin Tourismus Marketing GmbH angeschlossen haben. Zur Auswahl stehen derzeit 5000 Zimmer in 55 Unternehmen.


TU INTERNATIONAL /rs/ Die neue Ausgabe von TU international, der Zeitschrift für ausländische Absolventen der TU Berlin, ist erschienen. Schwerpunktthema ist dieses Mal "Wasser und Abwasser". Rund zwanzig Beiträge zu diesem Thema sind in der 64-seitigen Ausgabe zusammengefaßt, u. a . von Autoren aus der Türkei, aus Bolivien, Madagaskar und China. Weitere Infos im Referat Außenbeziehungen der TU Berlin, Tel. 314-2 58 66.

ERST LESEN - DANN EINSCHALTEN /tui/ Jeder braucht sie, keiner liest sie, meint Clemens Schwender, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Betreuer von Studierenden des Studiengangs Medienberatung, über die Bedeutung von Gebrauchsanleitungen. Gebrauchsanleitungen sind eine nicht mehr wegzudenkende Packungsbeilage des Alltags. Man findet sie überall: Ob im Überraschungsei, in der Kondompackung oder bei der ISDN-Anlage, alle Gegenstände des täglichen Gebrauchs werden begleitet von einer ausführlichen Erklärung. Über die Geschichte der Gebrauchsanleitung wird vom 1. Februar bis 25. Mai 1997 im Berliner Museum für Post und Kommunikation eine Ausstellung zu sehen sein, die Clemens Schwender zusammen mit seinen Studierenden und in Kooperation mit dem Museum erarbeitet hat.

DAS GRÜNE BUCH /gl/ Endlich, das neue "Grüne Buch" ist da, das Universitätsverzeichnis mit Adressen und Telefonnummern aller TU-Angehörigen. Das neue ist blasser in der Farbgebung, das Papier ist dünner und E-Mail-Adressen sind nur in Einzelfällen aufgelistet - mn mß sprn w mn knn (!). Aber bei der Erstellung wurde "bereits moderne IuK-Technologie eingesetzt", womit die Übertragung in eine world-Wide-Web-Version möglich ist. Wer auf die WWW-Ausgabe nicht warten kann und lieber eine Papierversion in der Hand halten will, kann das Grüne Buch kaufen. Entweder in der Poststelle der TU Berlin (TU-Hauptgebäude) oder in Lehmanns Buchhandlung in der Hardenbergstraße für 8 DM.


12/'96 TU-Pressestelle [ ]