LESERBRIEF
Liebe TU intern-Redaktion,

gleich zwei Fehler sind Ihnen auf der Titelseite der Juli-Ausgabe unterlaufen. Der erste ist verzeihlich, betrifft er doch einen Titel, der lange Zeit kaum mehr verwendet wurde und an den sich auch professionell Schreibende erst wieder langsam gewöhnen müssen: "Auf dem Wege zur Exzellenz" war der Artikel auf der Titelseite überschrieben. "Exzellenz" ist ein Titel für hohe Beamte, Diplomaten oder katholische Bischöfe. Auch an Generale wurde er in Deutschland bis 1919 verliehen.

Der Leiter einer Uni - der in dem TU intern-Artikel wohl gemeint war - wurde dagegen bis vor etlicher Zeit als "Magnifizienz" ("Herrlichkeit") bezeichnet. Schön, daß sich der neue Präsident wieder mit einem wohlklingenden Titel schmücken möchte. Nur sollte er dafür Sorge tragen, daß er nicht mit einem wilhelminischen General verwechselt wird.

Der zweite Fehler ist ärgerlicher, kündet er doch von mangelnder Ortskenntnis des TU-Hauptgebäudes. Das Foto neben dem Artikel zeigt einen Gang in der Nähe des Lichthofes, an dem Besucherinnen und Besucher auf dem Wege zur Magnifizienz allerdings nicht vorbeikommen. Das Präsidialamt befindet sich nämlich in der ersten Etage des Hauptgebäudes - nicht in der dritten, wie das Bild vermittelt.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Hepting, Fachbereichszentrum EB 104


10/'97 TU-Pressestelle [ ]